Straßenbahnfreunde München e.V.

 

Postfach 15 21 23,    80052 München

Telefon (089) 0173 35 88 367,  Fax (089) 63 49 67 85

e-mail:      Info@strassenbahnfreunde.de         

 English

 summary

    Mitglied im Bundesverband Deutscher Eisenbahnfreunde BDEF

Gegründet

 1984

 

Über uns (Impressum)

SFM auf Facebook

Wir  treffen uns jeden 2. Montag im Monat ab 19 Uhr . Unser Vereinslokal ist die Gaststätte St. Benno Einkehr in der Stadelheimer Straße, gleich neben der Tram Endstation Schwanseestraße.


Die SFM sind der unabhängige Münchner Tramclub. Bei Fragen zum MVG-Museum wenden Sie sich bitte  an den Förderverein des MVG-Museums, die Freunde des Münchner Trambahnmuseums FMTM oder direkt an die MVG.


Tra(u)m Party 

Wir organisieren Ihre 
Feier in der Straßen-
bahn.


Geburtstage, Hochzeiten, Betriebsausflüge

Ihre Party in der Tram

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem

Prospekt Sonderfahrten

oder telefonisch unter 0173 35 88 367 (Werktags, wenn möglich, bitte nach 17 Uhr)

Zur Zeit werden Mo. bis Fr. sämtliche Fahrzeuge im Linienverkehr benötigt. Sonderfahrten sind daher im Augenblick nur an Wochenenden und Feiertagen möglich.


33 Jahre SFM

1984 bis 2017

Unsere Vereinschronik


Über uns (Impressum)


Letzte Aktualisierung:

FH    25.01.2018


Diese Seite ist optimiert für eine Anzeige mit 1024 Pixel Bildschirmbreite


Downloads:

Unsere Satzung

Aufnahmeantrag

Prospekt Sonderfahrten

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Straßenbahnfreunde wünschen ein gutes neues Jahr 2018

Unsere Straßenbahnparty in der Straßenbahn war wieder ein Erfolg. Und auch nach 2019 fahren wir wieder mit der Trambahn. Same procedure as every year, James.

Vielleicht erleben wir es ja noch, mit dem P-Wagen 2031 in das Jahr 2031 zu fahren...


Themenfahrt zum 50. P-Wagen-Geburtstag

Unsere P-Wagen Sonderfahrt am 15. Oktober 2017 hat bei schönstem Wetter allen Teilnehmern sehr viel Freude bereitet. Nach diesem großen Erfolg werden wir sicherlich m Jahr 2018 wieder eine kulturelle Sonderfahrt veranstalten.


Seehofer für Tram durch den Englischen Garten

Nach einem Machtwort unseres Landesvaters Horst Seehofer gegen die Trambahngegner Markus Söder und Ludwig Spaenle, ist ein Bau der seit Jahrzehnten geplanten Tram durch den Englischen Garten nun wahrscheinlicher den je. 

Sollte Markus Söder tatsächlich "Kalif anstelle des Kalifen"  werden, sollte er  die dieses Versprechen von Horst Seehofer aber nicht wieder einzukassieren! 


"Kleine Bahn ganz groß" in Dresden 

Am 9. und 10. Juni 2018 findet in Dresden die 15. Internationale Modellstraßenbahnausstellung

Kleine Bahn ganz groß statt.

Die Straßenbahnfreunde München sind natürlich auch wieder mit der Modelltramanlage aus dem MVG-Museum vertreten.

Hier einige Eindrücke von der Ausstellung 2017 in Stuttgart.

Weitere Info unter   kleinebahnganzgross.de


Straßenbahnfreunde zu Ostern im Museum Wehmingen

Was für Mädels der Ponyhof, das ist für echte Jungs ein Straßenbahnmuseum, in dem nicht nur die Modellbahnen, sondern auch die großen Wagen fahren dürfen. Daher verbringen  einige Mitglieder der Straßenbahnfreunde München auch dieses Jahr wieder ihr Osterwochenende in Wehmingen bei Hannover. Unser Vorsitzender Nikolaus Breitner hat dort sogar ganz offiziell die Fahrerlaubnis erworben, und darf nun regelmäßig den M-Wagen selber fahren.


10 Jahre (2007 - 2017) Münchner Trambahnmuseum (MVG-Museum)

 

Von der Trambahn-Endstation Schwanseestraße sind es 5 Minuten Fußweg zur Ständlerstraße 20.

 

Als Zubringer zum Museum fährt auch ein historischer Omnibus vom Giesinger Bahnhof.

(Linie O 7, Giesing Bf - MVG-Museum)

Abfahrt ab Giesing alle 30 Minuten 

 

          Die nächsten Öffnungstage (jeweils von 11 bis 17 Uhr):

 

                                     -  07. Januar 2018

- 14. Januar 2018 (zusätzlich mit Modellbahnmarkt)

 

Viele Mitglieder der Straßenbahnfreunde sind auch über die Freunde des Münchner Trambahnmuseums im MVG-Museum aktiv. Auch die Modellstraßenbahnmodule der SFM können dort an jedem Öffnungstag besichtigt werden

Allerdings ist es aus Sicht der Straßenbahnfreunde nach wie vor zu bedauern, dass nicht der Betriebshof an der Westendstraße Standort des MVG-Museums wurde. Den Bhf 3 als Betriebshof aufzugeben, war unserer Meinung nach der größte Fehler, der während der Regentschaft von Ude &  König begangen wurde. An der Westendstraße wäre Platz für ein authentisches Trambahnmuseum und gleichzeitig einen modernen Betriebshof mit direktem Ausrückweg zur Westtangente gewesen. Im Jahr 2003 hieß es im Rathaus, dass Gelände an der Westendstraße müsse ganz dringend für den Wohnungsbau verwendet werden. Aber 15 Jahre später (2018) stehen dort nur provisorische Container und immer noch keine richtigen Häuser.